Holzfenster

Technische Basisausführung Holz:

  • Langjähriger Witterungsschutz durch moderne Oberflächenbeschichtung
  • Regenschutzschiene für optimierten Witterungs- und Wärmeschutz
  • Überfalzte Glasleistenrahmen mit passgenauen Eckverbindungen ohne Fuge
  • Beschlagsteile in Edelstahloptik, weiß, silbern lackiert oder mit Abdeckkappen in vielen Farben
  • Falzwechselfräsung

Unser Fensterlieferant:

Anpassung Denkmalschutz-Fenster:

  • Tiefer Blendrahmenüberschlag
  • System ohne Regenschiene
  • Aufgefräster Wetterschenkel
  • Zwei Dichtungsebenenen

Bei der individuellen Farbgestaltung haben Sie die Wahl zwischen den Holzarten Fichte, Kiefer, Lärche, Hemlock, Eiche und Meranti. Die Dauer der Garantie richtet sich nach den Herstellervorgaben.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin!
Kontakt